Schließen
www.valdeloire-france.com verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen auf dieser Webseite zu optimieren.
Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Géline de Touraine mit morcheln und weissweinjus

Ein Rezept © du Centre

Zutaten
• 1 Géline-Huhn von 1,6 kg,
• 350 g Morcheln,
• 10 cl Weißwein,
• 30 cl Sahne,
• 80 g Butter,
• 20 g Salz,
• 5 g Schwarzer Pfeffer aus der Mühle.

Zubereitung
Das gesalzene und gepfefferte Huhn im heißen Ofen in einem Schmortopf mit 30 g Butter braten und es während 40 Minuten häufig übergießen. 

Das Huhn aus dem Topf nehmen und zum Ruhen warm stellen. Den Bratenfond entfetten und mit dem Weißwein ablöschen. Auf die Hälfte einreduzieren und die Sahne dazugeben. Eine Minute aufkochen lassen und die Sauce durchpassieren.
Die Morcheln in einer Pfanne mit 50 Gramm Butter, etwas Wasser, Salz und Pfeffer auf starker Hitze ca. 10 Minuten kochen. Das Huhn tranchieren, mit den Morcheln umgeben und mit der Sauce begießen.

Man kann im oberen Teil des Tellers einen Kartoffelpuffer reichen.