Schließen
www.valdeloire-france.com verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen auf dieser Webseite zu optimieren.
Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Spirituosen des val de loire

Auch wenn das Val de Loire sehr stolz auf seine Weine ist, hat es doch auch einige köstliche Spirituosen im Angebot. Dazu gehören in erster Linie Liköre und Branntweine wie Cointreau und Triple Sec, Birnen- und Mirabellenliköre.
 

Cointreau, Poire d’Olivet... Liköre und Branntweine des Val de Loire


Liköre auf Früchtebasis gibt es im Val de Loire reichlich. Auf der Grundlage von süßen und bitteren Orangen wird der Cointreau hergestellt, der Stolz der Stadt Angers seit 1875. Von der gleichen Art ist auch der Triple Sec, der 1834 in Saumur entstanden ist. 

Es gibt natürlich viele weitere Liköre, darunter auch der Menthe-Pastille, der mit ätherischen Ölen der Pfefferminze hergestellt wird. Oder der Guignolet auf der Basis einer besonderen Kirschensorte. 

Bei den Schnäpsen hat die Birne die Nase vorne. Genauer gesagt das Eau-de-vie de Poires William d’Olivet. Übrigens, wissen Sie, wie es gelingt, die Birnen in die Flaschen zu bekommen? In dem man die Flaschen an den Birnbäumen über den wachsenden Früchten befestigt. 
 

Besuche in Brennereien im Val de Loire


Die Brennereien gehören zum kulturellen Erbe des Loire-Tals und sind Zeugen eines lange überlieferten Know-hows. Entlang der Loire heißen sie Besucher immer herzlich willkommen. So erfahren Sie auch, wie diese leckeren Spirituosen hergestellt werden!

Um hinter die Geheimnisse des Cointreau zu kommen, besuchen Sie die gleichnamige Brennerei im Carré Cointreau in Angers, wo jährlich rund 30 Millionen Flaschen hergestellt werden. Der große Saal mit den Destillierkolben aus Kupfer ist besonders eindrucksvoll. Um alles über den weltweit am häufigsten kopierten Likör zu erfahren, stehen zahlreiche Dokumente zu Ihrer Verfügung: Filme, Fotos, Objekte, Plakate, Ausstellung über die Fälschungen... Und natürlich folgt am Ende eine Verkostung!

Ganz in der Nähe, in Avrillé, befindet sich die Distillerie Giffard, die über 100 Liköre und Sirups herstellt. 

Die Distillerie Combier ist die älteste im gesamten Val de Loire. Mit ihrer 150-jährigen handwerklichen Erfahrung stellt sie das Elixir Combier, den Triple Sec oder auch den Guignolet her. 

Statten Sie auch der Distillerie Girardot Fraise-Or einen Besuch ab, die Sie in einem troglodytischen Ambiente in die Herstellung von zahlreichen Cremelikörs und Schnäpsen einweiht.

Viele Informationen über die Geschichte der Getränke im Allgemeinen (Wein, Bier, Kaffee, Limonade...) gibt es im Museum der Getränke und der Sommellerie in Sainte-Gemmes- sur-Loire, unweit von Angers.