Schließen
www.valdeloire-france.com verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen auf dieser Webseite zu optimieren.
Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Zoos, aquarien und safariparks im Val de Loire

Zoos, Aquarien und Safaris in Tierparks: Kinder treffen auf Tiere, überall im Val de Loire! Vom Wild in der Réserve de Beaumarchais über die Löwen von Planète Sauvage in Nantes bis zu den großen Pandas im ZooParc von Beauval, die Tiere fühlen sich in den intakten Naturräumen sichtlich wohl. 


Zoos und Tierparks im Val de Loire: Der ZooParc von Beauval und der Bioparc von Doué-la-Fontaine


Der ZooParc von Beauval gehört zu den 15 schönsten Zoos weltweit. Hier können Kinder rund 8000 Tierarten von allen Kontinenten kennenlernen, darunter auch die großen Pandas oder die weißen Tiger. Eine ganz besondere Erfahrung können 10 bis 17-Jährige machen, sie können als „Junior-Tierpfleger für einen Tag“ arbeiten.

Im Bioparc von Doué-la-Fontaine leben über 1000 Tiere in einem ehemaligen Steinbruch. An diesem einzigartigen Ort mit Höhlencharakter werden die Kinder sicherlich besonders den Rückzugsort der Okapis spannend finden. Aber wie sieht dieses merkwürdige Tier aus Zentralafrika überhaupt aus? Wie eine Mischung aus Zebra und Giraffe!
 

Safaris im Val de Loire: Planète Sauvage und die Réserve de Beaumarchais


In Planète Sauvage in der Nähe von Nantes müssen Sie noch nicht einmal aussteigen: Sie fahren mit dem Auto durch den Park, wie bei einer echten Safari! Auf einer Strecke von 10 km können die Kinder rund 1000 frei lebende Tiere beobachten, darunter Giraffen, Elefanten, Tiger, Antilopen, Löwen oder Kängurus. Danach geht es weiter in die Cité Marine, wo sie von den Großen Tümmlern begeistert sein werden.

In der Réserve de Beaumarchais, in der Nähe von Amboise, können Sie mit der ganzen Familie die Hochwildarten Frankreichs beobachten. Auch hier findet der Besuch in Form einer Safari an Bord eines kleinen Zuges und in Begleitung eines Führers statt. Ungefähr 90 Minuten lang macht er Sie mit Hirschen, Rehen und ihren kleinen Kälbern, den Wildschweinen und ihren Frischlingen, den Bisons und natürlich den Straußen bekannt. Auch süße kleine Straußenbabys können in der Nursery beobachtet werden, wo Sie alles über das Inkubieren und Schlüpfen erfahren.
 

Das Aquarium von Le Croisic und das Grand Aquarium de Touraine


Rendezvous im Océarium von Le Croisic, in dem 4000 Arten aus dem Indischen Ozean, dem Pazifik und dem Mittelmeer zusammenleben. In der Lagune, in der Korallenfische aller Farben unterwegs sind, werden die Kinder sicher Augen machen. Diese werden beim Anblick der immensen australischen Haie oder der Pinguinmahlzeit wohl noch größer werden.

Das Grand Aquarium de Touraine beherbergt Tausende Meer- und Süßwasserfische, ob aus der Loire wie die Welse oder aus den Tropen wie die gefürchteten Piranhas! Verweilen Sie einen Moment im Haitunnel, in der Babystation der Reptilien oder im Streichelbecken der Koi-Karpfen, die Sie sicherlich begrüßen werden. 

Alle Zoos und Tierparks des Val de Loire finden Sie hier