Schließen
www.valdeloire-france.com verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen auf dieser Webseite zu optimieren.
Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Wassersport für alle

Das Wasser der Loire, die Seen und Wasserflächen des Val de Loire laden zu unzähligen Aktivitäten ein. Liebhaber von gemütlichen Ausflügen können auf Tretboot, Kanu oder Stand-up-Paddle setzen. Stärkere Emotionen versprechen die Gleitsportarten, zum Beispiel mit dem Wasserskilift...
 

Tretboot oder Kanu/Kajak, Sie haben die Wahl 


Tretboot oder Kanu/Kajak... wählen Sie Ihr Transportmittel und erkunden Sie damit die Seen und Wasserflächen des Val de Loire. Es ist das perfekte Mittel, die üppige Natur zu genießen und auf dem Weg einem Reiher oder einem Eisvogel zu begegnen.
Oder wie wäre es mit einer Runde auf dem Wasser mit dem trendigen Stand-up-Paddle? Gemächlich, spielerisch und allen zugänglich: dieses große Brett, dass mit einem Paddel gesteuert wird, hat nur Vorteile. 

Im Val de Loire bieten sich zahlreiche Orte für diese Aktivitäten an
 

Ausflüge oder Wanderungen zu Wasser 


Das Konzept dieser Ausflüge und Wanderungen zu Wasser ist ganz einfach: Sie wählen Ihr Transportmittel (Kanu, Kajak, Segelboot, Ruderboot, Toue sablière...) und ein professioneller Reisebegleiter erledigt den Rest. 
Einfacher Ausflug oder große Wanderung, diese Expeditionen auf dem Wasser bescheren Ihnen einen Moment der Entspannung in engem Kontakt mit der Natur des Loiretals. Und dazu noch in Begleitung eines Spezialisten der Wasserwelt.
In Nantes können Sie zum Beispiel die Erdre mit dem Ruderboot erkunden und dabei nach den diskreten Silberreihern und Eisvögeln Ausschau halten. An der Küste vor Pornic erkunden Sie mit einem Meereskajak die kleinen Buchten entlang der Küste... Und ab Thoureil gehen Sie an Bord eines traditionellen Bootes der Loire: der Toue sablière!

Weitere Ausflüge & Wanderungen zu Wasser
 

Wassersport: Freuen Sie sich auf tolle Gleitsporterlebnisse


Auf vielen Wasserflächen des Val de Loire ist auch Action angesagt: Zahlreiche Wassersportarten - hauptsächlich Gleitsportarten - können dort ausgeübt werden: Windsurfen, Katamaran, Optimist...
Noch mehr Geschwindigkeit erreichen Sie mit dem traditionellen Wasserskifahren oder Wakeboarden, zum Beispiel am Etang du Puits in Cerdon.

Wenn Sie keine Lust haben, sich von einem Motorboot ziehen zu lassen, versuchen Sie es mit dem Wasserskilift. Das ist eine Anlage, die sie mit motorbetriebenen Kabeln über das Wasser zieht. 
Dabei können Sie ein Brett (Wakeboad, Waterskate) oder aber Skier (Wasserski) stehend oder auch kniend (Kneeboard) ausprobieren. 
Der Vorteil? Keine Bootsmotoren, keine bestimmten Wetterbedingungen, keine Vorkenntnisse erforderlich: ein Kabel und es geht los (ab 6 Jahren)! 
Sie können das in den Wakeparks von Saint-Viaud in der Nähe von Saint-Nazaire (TSN 44), von Malagué und von Notre-Dame-d’Allençon unweit von Angers (Anjou Wake Parc) einmal versuchen.