Schließen
www.valdeloire-france.com verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen auf dieser Webseite zu optimieren.
Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Ungewöhnliche Besichtigungen in der Touraine und im Anjou

Ausflüge in die Weingüter Noiré und Montcy


Lernen Sie bei einem Besuch der Domaine de Noiré das Weinbaugebiet Chinon kennen. Dieser als „Cave Touristique d’excellence“ ausgezeichnete touristische Weinkeller stellt einen der Höhepunkt des Ausflugsziels Chinon Bourgueil Azay-le-Rideau des Labels „Vignobles & Découvertes“ dar.

Hier erwartet Sie eine 7 km lange Wanderung (hin und zurück) über die Weinberge bis zur königlichen Festung von Chinon. Eine ideale Gelegenheit, die an dieser Stelle von Weinhängen, der Vienne und der herrlichen Stadt Chinon geprägten Loire-Landschaften zu erkunden. Genauso gut lässt sich die Region aber auch zu Wasser an Bord eines Traditionsschiffes oder in einer von Pferden gezogenen Kalesche erwandern. Am Ende des Ausflugs sollten Sie unbedingt die Weine des Weinguts probieren.

Besuchen Sie auch die Weinberge des familiengeführten und ökologisch bewirtschafteten Weinguts Domaine de Montcy und vekosten Sie die mit den drei berühmten AOC-Siegeln Cheverny, Crémant de Loire und Cour Cherveny ausgezeichneten Weine.
Je nach Jahreszeit werden verschiedene Aktivitäten angeboten: ein Erkundungspfad in Form einer Schnitzeljagd, bei der Groß und Klein ihren Spaß haben, oder ein Tag bei der Weinlese mit Picknick inmitten der Weinreben.

Und wie wäre es mit einer Nacht in dem ungewöhnlichen Holz-Ferienhaus „Le Sens de la terre“? Die Sauna und finnische Badetonne sorgen für ein einzigartiges Erlebnis.


Ungewöhnliche Besichtigungen: mit dem Segway oder dem Fahrrad durch die Weinkeller


Kennen Sie schon das Segway, dieses witzige Elektrofahrzeug, in dem man sich stehend fortbewegt? Wer es einmal ausprobiert hat, wil sich nicht mehr davon trennen: Mit diesem kräfteschonenden Fahrzeug kann man sowohl die Weinreben als auch die Weinkeller besichtigen und kommt dabei viel schneller voran.

Gehen Sie mit Ihrem Segway zum Beispiel auf Entdeckungstour durch die Weinkellerei Grandes Caves Saint-Roch im Herzen des Anbaugebiets Vouvray in Rochecorbon. Auf einer anderthalbstündigen Führung gelangen Sie vom Ufer der Loire bis zum Gipfel der Weinhänge und zu den berühmten Caves Saint-Roch, wo köstliche Weine auf Sie warten.

Im Haus Bouvet-Ladubay in Saumur können Fans von ungewöhnlichen Besichtigungen die unterirdischen Gänge dieses seit über einem Jahrzehnt bestehenden Weinherstellers mit dem Fahrrad erkunden: Die Gruppen aus max. 8 Radfahrern tauchen in Begleitung eines Touristenführers und mit einer Stirnlampe ausgestattet in das Kalktuff-Labyrinth ein.

Eine ganz andere originelle Idee erwartet Sie in Montsoreau, wo Sie bei einer geführten Weinprobe an Bord des bewohnbaren Plattbodenschiffes „Etoile qui Rit“ die Weine des Weinguts Champs Fleuris in Begleitung des Winzers Denis Retiveau verkosten können.