Schließen
www.valdeloire-france.com verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen auf dieser Webseite zu optimieren.
Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Saumur, Val de loire


Die von der Loire gesäumte und durch ein architektonisch wertvolles Kulturerbe gekennzeichnete Region Saumur ist eine Hochburg der Gastronomie. Sie liegt inmitten einer sehr vielfältigen Weinregion, die sich renommierter Appellationen wie Saumur-Champigny, Saumur Brut und Cabernet de Saumur rühmen kann. Saumur ist auch eines der 8 touristischen und weintouristischen Ausflugsziele des Loiretals, das mit dem Siegel „Vignobles & Découvertes“ ausgezeichnet wurde. Die Ausflugsziele bieten qualitativ hochwertige Services und Besichtigungen sowie eine in menschlicher, kultureller und historischer Hinsicht unvergessliche Reise durch die Welt renommierter Weine wie dem Muscadet, Layon, Chinon oder Tourain.

In Saumur wurden rund 90 Weinbauern und Weinfachleute, Weinkeller, Unterkünfte, Restaurants und Kulturerbestätten mit dem Label Vignobles & Découvertes ausgezeichnet.
 

Ein hochwertiges Kulturerbe


Die Stadt zählt ganze 62 historische Sehenswürdigkeiten und ist das größte geschützte Gebiet Frankreichs: Die Häuser aus Holzfachwerk des XVI. Jahrhunderts und die herrschaftlichen Häuser des XVII. Jahrhunderts zeugen von der Geschichte der protestantischen Académie de Saumur und seines Gründers Duplessis-Mornay.

Die herrschaftlichen Häuser an der Uferstraße der Loire stammen aus dem XVIII. und XIX. Jahrhundert und gehörten Weinhändlern, die den Saumur Brut nach der traditionellen Methode herstellten. Die aus Kalktuff und Schiefer erbaute Heimatstadt von Coco Chanel ist ein Spiegelbild ihrer Eleganz - ebenso wie der der Reitlehrer des Cadre Noir“.

Durch die als Saumurois bezeichnete Region um Saumur fließt der längste Strom Frankreichs, die Loire, die über eine Strecke von rund 30 km das Landschaftsbild der Gegend prägt. Das von Sully-sur-Loire bis nach Chalonnes-sur-Loire reichende Loiretal gehört zu der von der UNESCO geführten Liste des Weltkulturerbes.

Inmitten der Weinberge rund um Saumur gibt es zahlreiche bedeutende Kulturdenkmäler zu entdecken, so zum Beispiel die königliche Abtei Fontevraud oder die Schlösser von Brézé, Montsoreau und Montreuil-Bellay.
 

Eine unterirdische Geschichte


Die Geschichte des Saumurois spielt sich aber auch unter der Erde ab. Die von Menschenhand für den Kalktuffabbau gegrabenen Höhlen wurden zunächst bewohnt, dann für die Champignonzucht und schließlich von der Weinzunft genutzt.

Mit ihren fast 1 500 km langen unterirdischen Stollen lassen sich die Höhlen in zwei Gruppen einteilen: die Höhlen an den Hängen des Loireufers und die Höhlen auf den Ebenen rund um Doué-la-Fontaine.

Heute kann man in diesen ungewöhnlichen Orten, die eine willkommene Inspirationsquelle für Künstler und Kunsthandwerker darstellen, die Weinkeller des Saumur Brut sowie ehemalige Dörfer, eine mit Skulpturen verzierte Höhle, die Kathedralen-Höhlen, Champignonzüchtereien oder auch einen Zoo besichtigen. Außerdem beherbergen die Höhlen Restaurants, Gästezimmer, Hotels und Ferienhäuser.
 
Unterkünfte in der Nähe
Was liegt Ihnen eher: Hotels, Gästezimmer, Campingplätze, Ferienhäuser oder Planwagen? Hier finden Sie alle unsere Ideen für die ideale Ferienunterkunft im Loiretal.
Events
Bewirtung

SPLENDID HOTEL

Traditionelle Küche
in ungefähr 826 m
MONTREUIL-BELLAY - 49
Besichtigungen

MONTREUIL-BELLAY

Stadt, Dorf und Stadtviertel
in ungefähr 790 m
MONTREUIL-BELLAY - 49

LE PUY-NOTRE-DAME

Stadt, Dorf und Stadtviertel
in ungefähr 4 Km
LE PUY-NOTRE-DAME - 49