Schließen
www.valdeloire-france.com verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen auf dieser Webseite zu optimieren.
Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Im Ausflugsboot auf den Loire-Nebenflüssen unterwegs


Nicht nur auf der Loire können Besucher spannende Bootstouren erleben. Auch die Loire-Nebenflüsse haben Flusstouristen viel zu bieten. Fahren Sie im Ausflugs- oder Restaurantschiff gemütlich über Erdre, Maine, Mayenne und Cher.
 

Im Ausflugsboot auf Erdre, Maine und Mayenne unterwegs


Die Bateaux Nantais bieten geführte Bootstouren auf der Erdre an, bei denen Besucher mehr über die Geschichte jenes Flusses erfahren, der mit seinen von Wäldern und Schlössern gesäumten Ufern für König Franz I. „der schönste Fluss Frankreichs“ war und auch heute noch die ideale Kulisse für ein Mittag- oder
Abendessen auf dem Wasser ist.
 
Wer die Maine oder die Mayenne vom Wasser aus erkunden möchte, kann in Angers, Chenillé-Changé oder Grez-Neuville an Bord der Hirondelle gehen, einem Restaurant- und Ausflugsschiff, das nach dem Vorbild eines einst auf der Mayenne kreuzenden Dampfschiffes gebaut wurde.
 

Im Ausflugsboot oder Traditionsschiff auf dem Cher unterwegs


Geführte Bootstouren auf dem Cher werden ab Chisseaux angeboten. Mit den Restaurantschiffen La Bélandre, La Gabare und l’Ambacia können Sie bis unter die Bögen des prestigeträchtigen Schlosses von Chenonceau fahren.
 
Das Ausflugsboot Le Tasciaca mit Ableger in Saint-Aignan-sur-Cher lädt auf dem naturbelassenen Abschnitt des Cher zu einer einstündigen geführten Entdeckungsfahrt ins Reich der Fische und Vögel ein.