Schließen
www.valdeloire-france.com verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen auf dieser Webseite zu optimieren.
Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Besichtigungen und Veranstaltungen auf dem Königsschloss Blois

An den Ufern der Loire, im Stadtzentrum von Blois gelegen, entführt Sie das Königsschloss auf eine Reise durch mehrere Jahrhunderte Auch 2021 bieten Veranstaltungen, Ausstellungen und Licht- und Tonshows Gelegenheit, in das Herz der französischen Geschichte einzutauchen! 

Das Schloss von Blois: vier Jahrhunderte Geschichte 

Die vier, um den gepflasterten Innenhof angeordneten Flügel des Königsschlosses Blois sind jeder für sich Sinnbild eines Teils der Geschichte Frankreichs. Die architektonischen Stilrichtungen, die im Laufe der Jahrhunderte den Ton angaben, finden ihren Ausdruck in den roten Backsteinen und der eleganten Galerie des Flügels Louis XII, der halb drinnen, halb draußen errichteten Treppe des Flügels François Ier, aber auch im nüchternen klassischen Stil des Flügels Gaston d'Orléans. 

Im Schloss geht es mit dem HistoPad in der Hand auf einen um die erweiterte Realität bereicherten Rundgang! Die immersive und spielerisch gestaltete Besichtigung führt durch 15 Säle. Hier kann man historische Objekte berühren oder ausprobieren, die Details eines Gemäldes erkunden, in stilechte Dekors eintauchen oder auf virtuelle Schatzsuche gehen. Vom weitläufigen Saal der Generalsstände (États-Généraux) bis zu den Küchen im Flügel François 1er enthüllt das Königsschloss Blois – einstiege Residenz von sieben Königen und zehn Königinnen Frankreichs – dem Betrachter alle seine Geheimnisse. 

Königsschloss Blois: Veranstaltungskalender 2021 


Wie in jedem Jahr wartet Königsschlosses Blois mit zahlreichen Angeboten für Ausflüge mit den Familien oder mit Freunden auf! 

Ausstellung: „Un Château sans / 100 clichés“: Ein Schloss frei von Klischees aus 100 Perspektiven! 
Diese durch und durch unkonventionelle Ausstellung wirft ein ganz neues Licht auf das Königschloss Blois samt seinen Sammlungen und Bewohner. Die Ausstellung „Un Château sans / 100 clichés“ lädt dazu ein, die Perspektive zu wechseln und sich vom „Postkartenbild“ zu lösen, um die versteckten Schätze des Schlosses in Augenschein zu nehmen. Im Mittelpunkt der großformatigen, in den Innen- und Außenbereichen ausgestellten Fotoreihe stehen die Schlossarchitektur, ihre Farben und Baustoffe sowie die Frage nach der Vergänglichkeit der Zeit und des Verflochtenseins der Epochen. Sie möchten ein Souvenir mitnehmen? Dann nutzen Sie die Photobooth, um sich vor einem der neun Schlosskulissen zu fotografieren! 
Praktisches: Ausstellung „Un Château sans / 100 clichés“ - bis zum 11. Oktober 2021  
   
Ausstellung:  „Le Tableau de Martial Raysse”: ein Hauch Humor und Pop Art auf Schloss Blois! 
„Made in Japan. La Grande Odalisque“: Das zu den legendären Werken der Kunstgeschichte zählende Gemälde des Malers Martial Raysse gibt sich auf dem Königsschloss Blois die Ehre. Als Pasticcio des Gemäldes von Jean-Auguste-Dominique Ingres wurde es in leuchtenden Farben und in der Ästhetik des Kitsches geschaffen, so dass es in den farbenfrohen Dekors von Schloss Blois seinen berechtigten Platz findet. Das an die Pop Art angelehnte Gemälde aus den Sechzigern prangerte auf provokante Weise die Verbreitung japanischer Massenware in der Welt an. Im Rahmen der gemeinsam mit dem Centre Georges Pompidou Metz ausgerichteten Ausstellung nimmt das Gemälde ganz selbstverständlich seinen Platz am Beginn des Rundgangs durch das im Schloss von Blois eingerichtete Kunstmuseum, unweit der „Madone aux candélabres“ von Ingres ein. 
Praktisches: Ausstellung:  „Le Tableau de Martial Raysse“ - Musée des Beaux-Arts auf dem Königsschloss Blois - vom 8. Mai bis zum 22. November 2021 
 
Licht- und Tonshow zur Geschichte Blois „Ainsi Blois vous est conté“ 
Bei Einbruch der Nacht ergreifen immersive Spezialeffekte und monumentale Projektionen einer 360-Grad-Show von der Architektur des majestätischen Königsschlosses Blois Besitzt. Bilder wie ein vor Katharina von Medici erzitterndes und einstürzendes Schloss oder ein zum Leben erweckter Herzog von Guise wirbeln in schneller Folge umher und bieten in einer atemberaubenden Licht- und Tonshow ein erstaunlich realistisches Spektakel: Liebschaften, Dramen und andere Geheimnisse, die sich im Laufe der Jahrhunderte zwischen den Mauern des Königsschlosses Blois abspielten, nehmen in Texten von Alain Decaux mit den Stimmen bekannter Schauspieler wie Robert Hossein, Pierre Arditi und Fabrice Lucchini Gestalt an. 
 
 

Hier finden Sie das gesamte Programm und alle praktischen Informationen für Ihren Besuch auf dem Königsschloss Blois.