Schließen
www.valdeloire-france.com verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen auf dieser Webseite zu optimieren.
Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Bistronomische Restaurants im Loiretal

Der Begriff bistronomisches Restaurant ist heute weit verbreitet. Aber was verbirgt sich wirklich hinter diesem neuen Konzept und wo kann man es im Loiretal ausprobieren? ​

Was genau bedeutet bistronomisches Küche? 

Der Begriff bistronomische Küche ist aus den Worten "Bistro" und "gastronomisch" zusammengesetzt. Darunter versteht man die Verschmelzung von Restaurants im Bistrostil und der hochwertigen gastronomischen Küche der Chefköche – und das alles zu erschwinglichen Preisen. Dieses neue Konzept ist aus dem Wunsch der neuen Chefköche entstanden, sich der Welt der großen gastronomischen Restaurants zu entziehen, um ihre Kreativität in einem etwas zwangloseren Rahmen zum Ausdruck zu bringen.
Die erfindungsreichen und schmackhaften Gerichte sind Zeugnis des hohen technischen Könnens der Köche. 

Gastronomische Küche in einem ehemaligen Bahnhof 

Kommen und genießen Sie die Gerichte der Saison im Restaurant Les Terrasses de Bonnezeaux. Das in einem ehemaligen, sanierten Bahnhof eingerichtete bistronomische Restaurant verdankt seinen Charme seiner beeindruckenden Architektur und seiner Verglasung im Industriestil. Umgeben von Bonnezeaux-Rebstöcken können Sie bei einem saisonalen Gericht aus frischen und lokalen Zutaten vom herrlichen Ausblick auf die grünen Weinberge profitieren.

Bistronomie im Herzen von Angers

Im Stadtzentrum von Angers befindet sich das äußerst charmante Restaurant Le Dix Septième, das sich dank seiner guten Lage ideal für eine Schlemmerpause eignet. Mit dem Namen wollte man die Geschichte des Gebäudes aus dem17. Jahrhundert fortführen. Hier kann man frische, bei lokalen Bauern gekaufte Erzeugnisse kosten, die allesamt vom Chef des Hauses zubereitet wurden, denn im Dix Septième ist alles hausgemacht

Bistronomie am Fuße des Wasserfalls

In der kleinen Stadt mit Charakter Clisson haben Sie Gelegenheit, das Restaurant "La Cascade" (dt. Wasserfall) zu entdecken. Wie sein Name schon sagt, ist es ideal gelegen. Der Chefkoch Adrien bietet eine kreative, lokale und raffinierte Küche bei gedämpfter Atmosphäre in einem hellen und hübsch dekorierten Restaurant. Wenn Sie möchten, können Sie den schönen Augenblick noch etwas verlängern: La Cascade ist gleichzeitig auch ein charmantes, geruhsam gelegenes Hotel mitten im Grünen.

Bistronomie in Tours, nur zwei Schritte vom berühmten Place Plumereau entfernt

Im Herzen von Tours bietet das Bistrot des Belles Caves eine große Auswahl an Weinen aus dem Tal der Loire. Die köstlichen Aromen dieser Nektare sind vorzügliche Begleiter zu den kulinarischen Gerichten. In der Küche lässt das von Pierre André Dupin geleitete Team bei der Rezeptkreation saisonalen Produkten den Vorzug. Verwendet werden außerdem Gemüse, Obst und Gewürze aus dem eigenen Bio-Gemüsegarten.

Bistronomie im Herzen einer außergewöhnlichen Domäne

Probieren Sie in der Nähe von Blois im Herzen eines herrlichen Anwesens, die leckere bistronomisches Küche des Bistrots des Hauts de Loire. In einem freundlichen und geselligen Rahmen können Sie dort zu Mittag oder zu Abend essen. Der Chefkoch Rémy Giraud bietet seinen Gästen leckere, authentische und geschmacklich intensive Gerichte, für die er Erzeugnisse der Saison und frische Produkte vom Markt verwendet.
 

Bistronomische Küche unweit von Schloss Chambord

Nur wenige Kilometer von Schloss Chambord entfernt können Sie im Herzen des kleinen Dorfes Montlivault die bistronomische Küche im Bistro La Maison d’à Côté - Côté Bistro kosten. Nicolas Aubry, Souschef des Sternekochs Christophe Hay, kreiert hier ganz zur Freude Ihrer Gaumen mit Leidenschaft Gerichte aus lokalen Erzeugnissen und Gemüse aus dem restauranteigenen Garten.

Bistronomische Küche in einer ehemaligen Poststation

In Malesherbes wurde in einer bezaubernden Poststation aus dem 17. Jahrhundert das bistronomische Restaurant l’Écu de France eingerichtet. In diesem angenehmen Rahmen kann man die großzügige Küche des Hauses genießen, die in den Gourmetkollektionen Herbst/Winter und Frühling/Sommer zum Ausdruck kommt.  Bei schönem Wetter geht es auf die Terrasse des Innengartens mit seinen mit Wein und Glyzinien bewachsenen Mauern!