Schließen
www.valdeloire-france.com verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen auf dieser Webseite zu optimieren.
Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Kostbarkeiten im Schloss von Angers

Bis zum 31. März 2019 präsentiert die staatliche Domäne des Schlosses von Angers eine ganz erstaunliche Ausstellung ungewöhnlicher Objekte und ausgefallener Sammlungen.

Die Herzöge von Anjou waren kompetente Sammler, die mit Leidenschaft exotische oder ungewöhnliche Objekte erwarben. König René hatte beispielsweise zahlreiche Bücher, Kunstwerke, wissenschaftliche und Musikinstrumente aus fernen Ländern zusammengetragen. Himmelsgloben, Schmuck, Edelsteine, Meerjungfrauen und Einhörner… dieser Faszination für Raritäten sind die Kuriositätenkabinette zu verdanken, die heute für die Ausstellung »Wunderkammern« inszeniert werden. Der Betrachter taucht ein in die wunderliche Atmosphäre und entdeckt fantastische Kreaturen, Spielautomaten sowie eine Auswahl an Mineralien und Muscheln. Ein Teil der Ausstellung zeigt außergewöhnliche Objekte aus dem Depot der Université Catholique de l’Ouest (Katholische Universität des Westens).