Schließen
www.valdeloire-france.com verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen auf dieser Webseite zu optimieren.
Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Großes Jubiläum

In diesem Jahr feiert Schloss Brézé das 20-jährige Jubiläum der Eröffnung seiner unterirdischen Gänge: Die richtige Gelegenheit, noch einmal in die Verteidigungsgalerien des Schlosses einzutauchen.
 
Mit dem Jahr 2000 eröffneten sich den Besuchern von Schloss Brézé zahlreiche neue Perspektiven: Erstmals war es möglich, das erstaunliche unterirdische Höhlenlabyrinth zu besichtigen. Niemand hätte sich vorstellen können, dass sich in 9 m Tiefe unter dem Schloss ein ganzes Keller- und Tunnelnetz verbirgt. Die unterirdischen Stollen zeugen von dem auf das 11. Jh. zurückgehende Verteidigungssystem, das den Schlossbewohnern bei einer Invasion die Möglichkeit des Rückzugs unter die Erde gab. Auf einem 1 km langen Rundgang offenbaren sich dem Besucher Licht- und Belüftungsschächte, Silos, Eiskeller, Stallungen, eine Bäckerei, Küchen, Keller und eine Seidenraupenzucht. Das Untergeschoss bietet eine beeindruckende Sicht auf die 10 m breiten und 18 m tiefen Trockengräben, die zu den tiefsten Europas zählen: ein außergewöhnliches Panorama, das seit 20 Jahren begeistert.