Schließen
www.valdeloire-france.com verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen auf dieser Webseite zu optimieren.
Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Besonders wertvoll: Die vergoldete Firstspitze

Die Stadt Saumur hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem Schloss wieder jenen Glanz zu verleihen, den der Herzog von Berry einst in seinen Très riches heures beschrieb. Nach dem historischen Vorbild wurde eine 12 Meter hohe, mit Blattgold überzogene Firstspitze angefertigt, die nunmehr den Südturm des Schlosses ziert.

Den bislang spektakulärsten Erfolg, den die Stadt Saumur mit ihrem ehrgeizigen Schlossrenovierungsvorhaben erzielte, ist ein Aufsatz, der nunmehr der Spitze des Südturms ziert: eine luftig anmutende Firstspitze, mit der der Südturm wieder so aussieht wie auf der berühmten Miniatur der Très riches heures  des Herzogs von Berry. Die aus dem 15. Jh. stammende bildliche Darstellung vermittelt ein genaues Bild davon, wie das Schloss zu Zeiten der Herrschaft Ludwigs I. von Anjou mit seinen vier vergoldeten Firstspitzen ausgesehen haben muss.

Die 12 Meter hohe, 2,4 Tonnen schwere neue Firstspitze mit integriertem Blitzableiter und Flagge ist mit Reliefs, Lilien und anderen Blumenmotiven verziert und mit 15 000 Blatt Gold überzogen.  An diesem einzigartigen Meisterwerk der Schmiedekunst haben sechs verschiedene Berufsgruppen über 2 500 Stunden lang gearbeitet. Als humorigen Hinweis für kommende Generationen hat das Projektteam eine Zeitung vom Tag der Fertigstellung, ein paar Baupläne und eine Flasche Absinth aus Saumur unter die Firstspitze gelegt.
 
Unterkünfte in der Nähe
Was liegt Ihnen eher: Hotels, Gästezimmer, Campingplätze, Ferienhäuser oder Planwagen? Hier finden Sie alle unsere Ideen für die ideale Ferienunterkunft im Loiretal.