Schließen
www.valdeloire-france.com verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen auf dieser Webseite zu optimieren.
Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Erstaunlich: Der gute König René

Der höchst unkonventionelle Monarch René I. von Anjou war ein ebenso gelehrter wie exzentrischer Liebhaber der Künste und sonstigen Lebensfreuden, der bei seinen Untertanen einen bleibenden Eindruck hinterließ. Seine schillernde Persönlichkeit ließ niemanden gleichgültig: Die einen verehrten ihn, die anderen hassten ihn.

Der auf Schloss Saumur residierende Herrscher über die Grafschaft Anjou und die Provence war eine höchst ausgefallene Persönlichkeit. In die Geschichte ging René weniger wegen der zahllosen Titel und Ländereien ein, die das Schicksal ihm zugedacht hatte, denn als Liebhaber der Künste und Bonvivant, den die Bewohner des Anjou in ihr Herz schlossen. Manche Herrscher kommen eben mit einem Dolch in der Hand zu Welt, andere kämpfen mit den Waffen der Bildung. Und gebildet war René wie kaum ein anderer seiner Zeitgenossen. Der studierte Literat, Naturwissenschaftler und Theologe beherrschte neben fünf Sprachen verschiedene Maltechniken und war außerdem Musiker.

Als großzügiger Mäzen war er stets von einem schöngeistigen Hofstaat umgeben, in dessen Mitte das Gedankengut der Renaissance gedieh. In so kultivierter Gesellschaft feierte der gute König rauschende Feste mit Musik und Spielen und entwickelte eine ausgeprägte Vorliebe für exotische Haustiere und schöne Anwesen. Beim Ausbau seiner Schlösser und Herrenhäuser schöpfte er denn ebenso aus dem Vollen wie bei der Modernisierung seiner Ländereien, mit der er sich so beliebt machte, dass unter den Bewohnern der Provence und denen des Anjou nach seinem Tod in Aix-en-Provence ein Streit entbrannte, den die „Nordlichter“ für sich entscheiden konnten: Sie entführten die in einem Fass versteckte sterbliche Hülle des Königs in einem Boot den Rhône aufwärts bis nach Angers, wo sie bis heute in einem Grab in der Kathedrale ruht.
 
Unterkünfte in der Nähe
Was liegt Ihnen eher: Hotels, Gästezimmer, Campingplätze, Ferienhäuser oder Planwagen? Hier finden Sie alle unsere Ideen für die ideale Ferienunterkunft im Loiretal.