Schließen
www.valdeloire-france.com verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen auf dieser Webseite zu optimieren.
Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Die Matinales der Reitschule Cadre Noir

Mit einem Blick hinter die Kulissen der großen Reithalle präsentiert die berühmteste Reitschule Frankreichs im Rahmen der morgendlichen Matinales ihr umfassendes Know-how auf dem Gebiet der französischen Reitkunst.
 
Zwischen April und Oktober führen die Reitlehrer des Cadre Noir während der täglichen Trainingsstunden in die Geheimnisse ihrer Pferdedressur ein. Hier kann man den jungen Spring- und Reitpferden, die auf das Elitekorps vorbereitet werden, bei der Arbeit zusehen: Aufwärmübungen, Vorbereitung auf Hindernisse, Übungen am langen Zügel etc. Alle Schritte werden von einem Reitlehrer erläutert, der die Grundregeln des akademischen Reitens herausstellt. Die „Matinales du Cadre Noir“ bieten einen hervorragenden Rahmen, um die besondere Beziehung zwischen Reitlehrer und Pferd zu beobachten. Mit dem Duo-Ticket lässt sich das Erlebnis mit einer nachmittäglichen Besichtigung der Stallungen und der Sattlerei fortsetzen. Mit seinem vielfältigen Angebot gelingt es dem Cadre Noir in Saumur, seine zentrale Aufgabe zu erfüllen: die Einführung in die heute zum UNESCO-Welterbe zählende Hohe Schule der französischen Reitkunst und die Weitergabe der Tradition.