Schließen
www.valdeloire-france.com verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen auf dieser Webseite zu optimieren.
Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Burg Chinon: Angriff!

Der neue Rundgang der Burg Chinon wird den Infanteristen in Ihnen zum Leben erwecken! Auf der Besichtigungstour „Angriff!“ werden anhand von maßstabsgetreuen Rekonstruktionen, die man selbst bedienen kann, die verschiedenen Belagerungswaffen und -techniken des Mittelalters vorgestellt.

Bis zum 12. November verwandelt sich die Burg Chinon in ein – fiktives – Schlachtfeld! Der neue Rundgang „Angriff!“ mit Kriegsmaschinen aus vergangenen Zeiten lässt angehende Ritter in die Atmosphäre der großen Schlachten des Mittelalters eintauchen. Wurfwaffen, Geschütze, Trebuchet-Artillerien: Die maßstabsgetreuen Rekonstruktionen und die mehr als 600 kg schweren Kanonen, die speziell für diesen Anlass restauriert wurden, versetzten die Besucher in echtes Staunen. Anhand verschiedener Belagerungstechniken vom 12. Jh. bis zur Revolution der Artillerie im 15. Jh. kann man die Entwicklung der mittelalterlichen Angriffs- und Verteidigungsmethoden nachvollziehen.
 
Der historische Bezug wird durch die Ausstellung leistungsstarker Kriegsmaschinen hergestellt, die im Jahr 1205 zur Belagerung der Burg eingesetzt wurden. Neben der Besichtigung der Waffenkammer haben die Besucher Gelegenheit, sich unter Anleitung des Waffenmeisters im für junges Publikum geeigneten „Lager der Angreifer“ in verschiedenen Katapultmaschinen wie der Mangonel oder Blide zu üben. Nach den aufregenden Abenteuern bietet der neue Teesalon der Burg „La Table Ronde“ mit seinen köstlichen kleinen Mahlzeiten aus regionalen Spezialitäten Gelegenheit für eine Stärkung.
Unterkünfte in der Nähe
Was liegt Ihnen eher: Hotels, Gästezimmer, Campingplätze, Ferienhäuser oder Planwagen? Hier finden Sie alle unsere Ideen für die ideale Ferienunterkunft im Loiretal.