Schließen
www.valdeloire-france.com verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen auf dieser Webseite zu optimieren.
Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Erstaunlich: Hinter den Kulissen der Geschichte

Das Königsschloss von Amboise bietet Besuchern ein Erlebnis der ganz besonderen Art: Verlieren Sie sich in den unterirdischen Gängen, entdecken Sie verborgene Räume und ergründen Sie die Geheimnisse des Lebens der Könige. Die fesselnde Besichtigung endet im Herzen des Minimes-Turms, der von Innen noch gewaltiger wirkt.

Wirklich spannend: Unter dem Königsschloss von Amboise verbergen sich geheime Labyrinths, die den Besucher zu mittelalterlichen Räumen und Gängen führen. Das Leben auf dem Königsschloss machte eine perfekte Organisation erforderlich. Hinter den Kulissen arbeiteten daher in einem geschäftigen Treiben zahlreiche Personen an der Logistik.

In den Fußstapfen der Garde royale (königliche Garde) führt die Führung vom Wachturm bis zur Salle des Lys, dem früheren Refektorium der Wachen. Anschließend geht es über den Wehrgang zum Saal der Steinsammlungen mit verschiedenen, in Stein gehauenen Motiven und Figuren. Der Rundgang verliert sich schließlich im unterirdischen Labyrinth und endet im Minimes-Turm. In diesem 30 Meter hohen Reiterturm gelangten Pferdegespanne über eine spiralförmige, sanft ansteigende Rampe von der Stadt in den Hof des Schlosses. Das Licht, das über einen Schacht in das architektonische Meisterwerk dringt, offenbart die Details des Kreuzrippengewölbes. Hier hat man das Gefühl, sich in einer majestätischen Kathedrale zu befinden, in der nur die Wandgraffiti von der Zeit zeugen, als der Turm als Gefängnis diente.
 
Unterkünfte in der Nähe
Was liegt Ihnen eher: Hotels, Gästezimmer, Campingplätze, Ferienhäuser oder Planwagen? Hier finden Sie alle unsere Ideen für die ideale Ferienunterkunft im Loiretal.