Schließen
www.valdeloire-france.com verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen auf dieser Webseite zu optimieren.
Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Renaissancegarten im Königsschloss Blois

Im Frühling wird das Königsschloss Blois seinen neuen Garten präsentieren, der daran erinnert, dass hier einer der ersten Renaissancegärten angelegt worden war.
 
Das Königsschloss Blois verfügt über eine neue Gartenanlage hoch oben auf der Terrasse du Foix. Dieser zeitgenössische Garten ist in der Geschichte des Schlosses verwurzelt, denn archäologischen Zeugnissen zufolge befanden sich in der Renaissance an diesem Standort Gebäude. Auch das Manuskript »Les grandes heures« von Anne de Bretagne diente als Inspirationsquelle, so werden hier historische Rosensorten, Narzissen, Iris und Christrosen angebaut. Der Garten trägt auch die berühmte Pflaumensorte Reine-Claude zur Schau, die nach der Tochter von Anne de Bretagne, Claude de France, benannt wurde. Dieser elegante und edle Garten erstreckt sich über mehrere Terrassen und führt zu einer Aussichtsplattform, von der man einen atemberaubenden Ausblick auf die Stadt und das Loiretal genießt.