Schließen
www.valdeloire-france.com verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen auf dieser Webseite zu optimieren.
Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Besonders wertvoll: Gefängniskunst

Die Steine des Donjons tragen die Spuren der in diesem ehemaligen Staatsgefängnis inhaftierten Persönlichkeiten. Von den Fresken von Ludovico Sforza bis zu den in die Turmmauern eingravierten Graffiti offenbaren sich dem Besucher die Gefängnisarchive und eine ganz und gar eigene Kunstform: die Gefängniskunst.
 
Der strenge Bau des Donjons – standhafter Steinriese der Königsstadt – ist schon weit über die Burganlage hinaus zu sehen. Die 36 Meter hohe Zitadelle diente zwischen dem 15. und 18. Jh. als königliches Gefängnis, in das zahlreiche politische Persönlichkeiten inhaftiert wurden.

Unter den illustren Häftlingen befand sich auch der Herzog von Mailand Ludovico Sforza, der während seiner vierjährigen Inhaftierung in Loches ein unauslöschliches Andenken hinterließ. Seinem hohen Rang verdankte er eine Sonderbehandlung und daher gewisse Vorzüge in seiner beheizten Privatzelle: Er konnte Besucher empfangen, außerhalb der Anlage spazieren gehen und vor allem über Material verfügen, um seiner Leidenschaft für die Malerei zu frönen. Während seiner Gefangenschaft schuf er so an den Wänden und Gewölben seiner Zelle verschiedene Fresken. Seine Zeichnungen wurden restauriert und auf der Wand der Westfront kann man eine seiner Inschriften lesen: „celui qui n’est pas content“ (dt. „der Unzufriedene“).

Das Einritzen der Wände gehört zur Gefängnistradition, wie der Graffitisaal zeigt. Auf den Steinen stehen Namen und Sätze in verschiedenen Sprachen sowie religiöse Symbole und Gravuren von Wappenschildern. Auf den vier Wänden des Raumes wurde ein eingearbeiteter Fries entdeckt. Die Flachreliefs repräsentieren dreizehn bewaffnete Figuren, die wahrscheinlich vom selben Gefangenen gemeißelt wurden. Die Graffiti sind nicht nur als Zeugnis von hohem Wert, sondern bringen auch eine ganz eigene Form der Kunst ans Licht: die Kunst des Untergrunds.
Unterkünfte in der Nähe
Was liegt Ihnen eher: Hotels, Gästezimmer, Campingplätze, Ferienhäuser oder Planwagen? Hier finden Sie alle unsere Ideen für die ideale Ferienunterkunft im Loiretal.