Schließen
www.valdeloire-france.com verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen auf dieser Webseite zu optimieren.
Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Königsstadt Loches: Im Geiste der mittelalterlichen Gärten

Am Fuße des tausend Jahre alten Donjons der Königsstadt Loches offenbart der mittelalterlich inspirierte Garten auf einer Fläche von 700 m² die Quintessenz der Gärten des Mittelalters.

Der geschlossene, aus acht farblich angeordneten Blumen-Carrés bestehende Garten, in dem man Heil-, Färber- und Gemüsepflanzen finden kann, verfolgt einen sowohl pädagogischen als auch kontemplativen Zweck. Er wurde anhand von mittelalterlichen Buchillustrationen erschaffen und spiegelt die drei Funktionen der mittelalterlichen Gärten wider: nähren, behandeln und entspannen.
 
Die von geflochtenen Kastanienzweigen eingefassten Würzkräuterbeete, die Hecke aus verschlungenen Weiden und die Pergola bilden eine echte grüne Lunge im Herzen des Denkmals.
 
Es macht Spaß, in den Alleen zu flanieren und sich am Ende des Gartens inmitten von blühenden Schwertlilien, Akanthus und Stockrosen auf der Sitzbank niederzulassen.
 
Unterkünfte in der Nähe
Was liegt Ihnen eher: Hotels, Gästezimmer, Campingplätze, Ferienhäuser oder Planwagen? Hier finden Sie alle unsere Ideen für die ideale Ferienunterkunft im Loiretal.