Schließen
www.valdeloire-france.com verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen auf dieser Webseite zu optimieren.
Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Regionale Domäne von Chaumont-sur-Loire Kulturprogramm 2020

Mit seiner künstlerischen, interdisziplinären und multisensorischen Utopie hat die Domäne von Chaumont-sur-Loire ein anspruchsvolles Programm zu bieten, das sich an ein internationales und generationsübergreifendes Publikum richtet.​

Im Rahmen der diesjährigen Kunstsaison sind 14 neue Künstler vom 28. März bis zum 1. November aufgefordert, die Räume und Flächen der Domäne mit Kunstwerken zu gestalten. Die Kulturschaffenden kommen aus aller Welt: Erwartet werden unter anderem Joe¨l Andrianomearisoa, Giuseppe Penone, Philippe Cogne´e, Pascal Convert, Marinette Cueco und Makoto Azuma. Einen Monat nach Start der Kunstsaison beginnt schließlich das 29. internationale Gartenfestival zum Thema Zurück zur Mutter Erde. Neben der offiziellen Auswahl erhalten Persönlichkeiten aus der Welt der Landschafts- und Gartengestaltung wie Eric Lenoir, Patrick Nadeau und der Chefgärtner des brasilianischen Kunstparks Inhotim, Pedro Nehring, freie „grüne“ Hand.