Schließen
www.valdeloire-france.com verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen auf dieser Webseite zu optimieren.
Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.
Von den perfekt symmetrischen Fassaden bis zu den Details der prachtvollen Innenausstattung ist Schloss Cheverny Sinnbild der französischen Klassik. Die von einem herrlichen botanischen Park umgegebene Domäne ist ein Ort der Stille und Verzauberung und wird seit sechs Jahrhunderten von ein und derselben Familie verwaltet, die trotz ihrer Verbundenheit zur Tradition mit ihrer Zeit geht. Hiervon zeugt die erstaunliche Dauerausstellung über die Abenteuer von Tim und Struppi im berühmten Schloss Mühlenhof.
Das im Stil der Klassik errichtete Schloss Cheverny hat eine prachtvolle Innenausstattung zu bieten. Das herrschaftliche Gut ist seit über einem Jahrhundert im Besitz derselben Familie und deren Nachkommen. Und so widmen sich der Marquis und die Marquise de Vibraye mit viel Aufmerksamkeit dem Andenken ihres kostbaren Erbes.

Das zwischen 1620 und 1640 vom Architekten Jacques Bougier erbaute Schloss Cheverny ist Vorreiter des unter der Herrschaft König Ludwigs XIV. Verbreitung findenden französischen Stils. Schlichtheit und Symmetrie sind die entscheidenden Schlüsselworte des Erbauers, der ein perfekt ausgezirkeltes Bauwerk bestehend aus einem Zentralgebäude und zwei flankierenden Haupttrakten und Eckpavillons errichten ließ. Die helle Fassade des Schlosses ist dem Stein aus der gleichnamigen ehemaligen Gemeinde Bourré zu verdanken, der im Laufe der Zeit ausbleicht und aushärtet. Bemerkenswert ist, dass an dem Schloss keinerlei Veränderungen vorgenommen wurden: Es ist noch genauso wie im 17. Jh.
 
Für die verschiedenen Ausgestaltungen zeichneten renommierte Handwerker und Künstler wie der Maler Jean Mosnier und der Schreiner Hevras Hammerber verantwortlich. Gemeinsam kreierten sie herrliche Interieurs, deren Kassettendecken mit Malereien mythologischer Szenen geschmückt sind. Die Wohnräume sind reich dekoriert und mit einem außergewöhnlichen Mobiliar ausgestattet. Vergoldungen, Gemälde von Meistern, Tapisserien aus Flandern, Gobelins, Kommoden im Stil Ludwig XIV. und Ludwig XV. sowie stilechte Gegenstände: Jeder Raum ist intelligent inszeniert, um den Besucher in die Kulissen früherer Zeiten und die typisch französische Lebenskunst eintauchen zu lassen. Während man von dem Dekor des königlichen Gemachs förmlich geblendet ist, fasziniert der Rittersaal mit seiner echten Waffensammlung. Hier hat man Gelegenheit, eine kleine, einst dem Grafen von Chambord im Alter von 4 Jahren gehörende Kinderrüstung zu bewundern!
 
Der Park und die Gärten bilden eine reizvolle Grünanlage, in der eine der speziellen  Kuriositäten der Domäne zu finden ist: der Hundezwinger. Auf Cheverny kultiviert man auch heute noch die Tradition der Hetzjagd. Die rund hundert zu diesem Zweck gezüchteten Jagdhunde sind eine Kreuzung aus englischem Foxhound  und französischem Poitevin. Die für Besucher geöffnete Fütterung ist stets ein besonderer Augenblick. Der bewaldete Park und der romantische Garten der Lehrlinge laden zum Flanieren ein. Nach einer kulinarischen Pause in der Orangerie ist es an der Zeit, den Schleier um das letzte Mysterium – das Geheimnis von Mühlenhof – zu lüften.
 
Das dem Autor Hergé als Vorlage für die Abenteuer von Tim und Struppi dienende Schloss widmet dem berühmtesten Werk der Comic-Geschichte eine Dauerausstellung die den Besucher mit einer interaktiven Inszenierung förmlich in die fantastische Welt des legendären Schlosses Mühlenhof eintauchen lässt.
 
Unbedingt sehenswert

Prachtvolles Interieur

Cheverny ist das Loire-Schloss mit dem prächtigsten Mobiliar und der aufwendigsten Dekoration. Mit seiner großen stilistischen und epochenübergreifenden Vielfalt zeugt seine perfekt erhaltene Inneneinrichtung von der typisch französischen Lebenskunst.
Mehr
Besonders wertvoll

Ungewöhnliche Besichtigungen mit dem Elektroboot und -auto

Der Park und die Gärten von Cheverny bieten sich für herrliche Spaziergänge an.
Mehr
Erstaunlich

Die Geheimnisse von Mühlenhof

Willkommen beim Kapitän Haddock auf Schloss Mühlenhof!
Mehr
Was gibt es Neues vom Schloss?
Praktische Informationen

CHATEAU DE CHEVERNY

CHÂTEAU DE CHEVERNY
41700, CHEVERNY
France
Fermé en ce moment
+ alles Öffnungszeiten
+ alle Preise
Ab 11.5€ /  Person
Démarche d'excellence grands sites
Sehenswertes in der Umgebung
Anfahrt
Das 17 km von Blois entfernt liegende Schloss Cheverny lässt sich mit dem Zug von Paris-Austerlitz in 1,5 Stunden erreichen. Von April bis Oktober fährt zwischen dem Bahnhof Blois-Chambord und dem Schloss ein Shuttlebus. Mit dem Auto geht es über die Autobahnen A10, A85 und A71. Von Paris sind es 2 Stunden.

Ihre Route