Schließen
www.valdeloire-france.com verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen auf dieser Webseite zu optimieren.
Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Leonardo da Vinci – der Traum vom Fliegen auf Schloss Clos Lucé

Zum 500-jährigen Jubiläum der Schaffensjahre von Leonardo da Vinci auf Clos Lucé wird das gesamte Kulturprogramm des Schlosses in diesem Jahr dem Genie des Künstlers und insbesondere seiner Leidenschaft für das Fliegen gewidmet.

Schon als Kind beobachtete Leonardo da Vinci fasziniert die Vögel. Später widmete er einen Teil seiner Forschungen dem Studium ihrer Flugtechniken. Danach weitete er sein Interesse auf alle fliegenden Maschinen aus, die er anhand zahlreicher Zeichnungen und Skizzen eingehend untersuchte. 2018 wird auf Clos Lucé der Flug des Menschen mithilfe von Ausstellungen und szenisch gestalteten Rundgängen veranschaulicht. Dabei zeichnet das Programm „Vom Mythos des Ikarus bis zur modernen Luftfahrt“ anhand der Erfindungen Leonardo da Vincis, die die moderne Luftfahrt beeinflussten, die ganze Entwicklung der Fluggeschichte nach. Außerdem werden virtuelle und interaktive Animationen auf Touchscreen-Tischen sowie Ateliers angeboten, in denen jeder seine eigene Flugmaschine bauen kann. Im Sommer können Sie zudem an vier Abendveranstaltungen den originellen Erzählungen des Cour des Contes lauschen, ein Konzert besuchen und das Haus des Meisters bei Abend kennenlernen.