Schließen
www.valdeloire-france.com verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen auf dieser Webseite zu optimieren.
Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Schloss der Herzöge der Bretagne: Die Geister, das Gold und der Schamane - das Eldorado der Indianer

Wie entstand der Mythos vom Eldorado und was verbirgt sich dahinter? Das Schloss der Herzöge der Bretagne in Nantes lüftet mit seiner großen Ausstellung „Les Esprits, l’Or et le Chaman - l’Eldorado Amérindien“ das Geheimnis dieser Legende. Eine fantastische Reise in die Kosmologie der verlorenen Stadt.

Im Rahmen des französisch-kolumbianischen Jahres 2017 findet im Schloss der Herzöge der Bretagne eine Sonderausstellung zum Thema „Die Geister, das Gold und der Schamane - das Eldorado der Indianer“ statt. Vom 1. Juli bis zum 12. November können Sie rund 220 Objekte aus Gold aus den Sammlungen des Goldmuseums von Bogota bewundern. Geschmeide, Ornamente, Amulette, Masken: Die Werke offenbaren das kunsthandwerkliche Können der präkolumbischen Gesellschaften, ebenso wie die Symbolkraft, die sie dem Gold zusprachen. Denn für sie hatte es keinen Handelswert, sondern transportierte vielmehr die lebensschaffende und -erhaltende Energie der Sonne. Köche und Schamanen verwendeten goldene Gegenstände daher, um sich durch Metamorphose zu verwandeln und ihr Charisma zu stärken. Der wertvolle Goldklumpen diente zu damaligen Zeiten als religiöse Opfergabe oder symbolisierte in verschiedenen Riten das Prestige. Vor der Begegnung mit den Konquistadoren war Kolumbien bereits Zentrum diverser Experimente und Erfindungen auf dem Gebiet der Goldbearbeitung. Geblendet von der in diesen Landstrichen herrschenden Fülle an Gold, schufen sie den Mythos vom Eldorado, der die Abläufe der Gesellschaften verändern sollte. Die Szenografie liefert uns eine universelle Betrachtung zum Thema Verwandlung und Identität. Außerdem wirft sie Licht auf die maßgebliche Rolle des Schamanen, der als Mittelsmann zwischen Mensch und Natur betrachtet wurde. Neben der Schönheit der Ausstellungsstücke offenbart uns die Ausstellung eine kosmologische Vision der „verlorenen Stadt“ und liefert ein faszinierendes ethnologisches Zeugnis.
Unterkünfte in der Nähe
Was liegt Ihnen eher: Hotels, Gästezimmer, Campingplätze, Ferienhäuser oder Planwagen? Hier finden Sie alle unsere Ideen für die ideale Ferienunterkunft im Loiretal.