Schließen
www.valdeloire-france.com verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen auf dieser Webseite zu optimieren.
Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Ein „köstliches“ Jubiläum

20 Jahre nach der Aufnahme des Tals der Loire im UNESCO-Welterbe hat Schloss Rivau ein würdiges Jubiläum zu feiern: seit 20 Jahren ist es für den Publikumsverkehr geöffnet!​
 
Rivau feiert sein 20-jähriges Publikumsjubiläum mit prächtigen Festlichkeiten rund um ein dem Schloss besonders am Herzen liegendes Thema: dem Genuss. Da wäre zum einen der Genuss der Kunst mit Ausstellungen von rund 30 Künstlern, die sich Speisen in all ihren Formen widmen. Alltägliche oder spirituelle Nahrungsmittel, raffinierte Rezepte, Fast Food oder verbotene Früchte: Die Werke erstaunen und lassen gleichzeitig die traditionelle Kunst des Stilllebens neu aufleben. Zudem wird in den Schlossgärten der authentische Genuss im Bereich der kulinarischen Künste zelebriert. In dem neuen Wohlfühlgarten kann man in Begleitung von Noémie Vialard die hier wachsenden essbaren Kräuter und Gemüsesorten pflücken, die anschließend von renommierten Küchenchefs der nachhaltigen Ökoküche kommentiert und zubereitet werden. Die Chefs stehen an allen Juliwochenenden bereit, um ihr Wissen weiterzugeben. Vom 4. April bis zum 1. November feiert das amüsanteste aller Loiretal-Schlösser schließlich noch den Genuss am Spiel mit dem neuen Garden Escape Game „Les Rives Oniriques“ (Die traumhaften Ufer).