Schließen
www.valdeloire-france.com verwendet Cookies, um Ihre Erfahrungen auf dieser Webseite zu optimieren.
Indem Sie auf diese Website zugreifen, stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.

Restaurierung des Châtelets von Schloss Langeais

Seit einigen Jahren werden auf Schloss Langeais umfassende Renovierungen durchgeführt. Nach den Dach-, Maurer- und Tischlerarbeiten erhält nun die Zugbrückenanlage ihren alten Glanz zurück!

Seit drei Jahren steht Schloss Langeais im Mittelpunkt einer großen Restaurierungskampagne, mit der dieses einzigartige Kulturerbe des Loirtals zur Geltung gebracht werden soll. Um den Erfolg der umfassenden, derzeit am Südturm des Torbaus, frz. Châtelet, durchgeführten Arbeiten zu gewährleisten, wurden mehrerer Gewerke beauftragt, darunter Steinmetze, Dachdecker und Tischler. Die schon durch ihre Größe und Robustheit beeindruckende Zugbrückenanlage wird ihren alten Glanz zurückerhalten, damit den Besuchern ein gebührender Empfang geboten wird. Zuvor wurden bereits die Fassade des Hauses von Rabelais und der unschätzbare, nunmehr denkmalgeschützte Reliquienschreins renoviert. Das Schloss, dessen Grundsteine im ausgehenden 10. Jahrhundert gelegt wurden, erfährt so eine wahre Verjüngungskur.